Archiv für den Autor: Kohler

Achtung !!Fliegenfischer Kurs!!

Hallo liebe Angelfreunde .

Der Kurs wollten wir am Samstag den 21. und Sonntag den 22.05.2022 anbieten ,wenn jemand Interesse hat einfach bei uns im Laden Melden !

Fliegenfischer -Wurfkurs für Anfänger

Wir bieten ein Anfängerwurfkurs für Fliegenfischer an einem Wochenende Sa/So an .Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben. Momentan ist eine Durchführung nach der Corona Verordnung möglich. Geplant ist im ein Wochenende im Juli. Der Kurs findet ab 3 Teilnehmer statt max.6 Teilnehmer.

Die Teilnahmegebühr beträgt 145 € / Person für 2 Tage . Beginn jeweils 9 Uhr / Ende gegen 18 Uhr . Wir machen eine Mittagspause , welche wir zum Essen nutzen wollen .

Der Kurs wird durch einen erfahrenen Kursleiter durchgeführt .Sie können ohne Vorkenntnisse am Kurs teilnehmen. Das Gerät kann gestellt werde ,wer im Besitz einer Fliegenrute / Watthose / Wattstiefel usw. sollte diese mitbringen.

Zielsetzung : Jeder Teilnehmer soll nach dem Kurs die Grundtechnik des Werfens beherrschen. Aufbau einer Flugangel , Materialkunde, Insekten / Fliegenkunde inbegriffen .Optional können die Teilnehmer an der Donau eine Tageskarte erwerben und das gelernte in der Praxis umsetzen ,nach Absprache im Geschäft.

Näheres im Laden oder unter der Telefonnummer 07572 / 714225 .

Euer Angelspezi Kohler

Gewinner des Gewinnspiels der Frühjahrsoffensive 2022

Hallo liebe Angelfreunde !!

Es haben jetzt alle Gewinner Ihre Preise abgeholt. Mit dem Einverständnis der Personen dürfen wir die Bilder jetzt posten. Hier die Gewinner unserer Frühjahrsoffensive 2022 von 1. Platz bis 5. Platz .Nochmals Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit dem gewonnenen Angelgerät.

Ist möglicherweise ein Bild von 2 Personen, Personen, die stehen, Angelrute und Innenbereich
1.Platz
Ist möglicherweise ein Bild von 1 Person, steht, Angelrute und Innenbereich
2.Platz
Ist möglicherweise ein Bild von 1 Person, steht und Schuhe
3.Platz
Ist möglicherweise ein Bild von 2 Personen, Angelrute und Innenbereich
4.Platz
Ist möglicherweise ein Bild von 1 Person, steht, Angelrute und Innenbereich
5.Platz

Gewinner/innen vom Gewinnspiel Frühjahrsoffensive 2022

Hallo liebe Angelfreunde ,

Wir haben gestern , unter Aufsicht von von Kunden, die Gewinner/innen von unserem Gewinnspiel bei der Frühjahrsoffensive vom 25.und 26.03.22 per Zufallsprinzip ermittelt. Die Gewinner/innen wurden telefonisch benachrichtigt, so dass Sie die Preise bei uns im Laden abholen können. Herzlichen Glückwunsch.

1.Preis : Lisa Müller Spinncombo 369,99 €

2.Preis : Manuel HellsternSpinncombo 322.00 €

3.Preis : Patrick Sautter Spinncombo 252.29 €

4.Preis : Michael Bölke WFT Multi Cooler 18 ltr. 49.99 €

5.Preis : Roman Falk AmberJack Tackle und Lure Bag 39.99€

Bilder folgen.

Euer Angelspezi Kohler Team.

Achtung !! wir starten mit einer Frühjahrsoffensive in die Saison 2022 !!

Liebe Kunden und Angelfreunde ,

wir starten am 25.03 und 26.03 unsere Frühjahrsoffensive . Wir haben wieder für Euch richtig gute Angebote am Start. Außerdem haben wir für Euch ein Mega Gewinnspiel mit Preisen im Gesamtwert über 1000,- € bereit. Kommt vorbei und lasst Euch Überzeugen. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt.

Holland Volkerak & Hollandsdiep Oktober 2021

Hallo liebe Angelfreunde !

Im Oktober ergab sich mal wieder die Gelegenheit nach Holland zu pilgern an das Rhein/Maas Delta , um dort zu angeln. Zum ersten mal begleitete mich meine Tochter Julia ans Delta ,die auch sehr gerne auf Raubfische angelt .

Die Bedingungen auf dem Wasser waren wie gewohnt nicht unbedingt die Besten. Es war sehr windig und natürlich sehr starke Wellen die das angeln nicht leichter machten. Aber wir hatten ja ein gutes Angelboot und viel Motivation um diese Herausforderung zu meistern .

Wir konnten in der Woche sämtliche Raufischarten fangen die wir uns vorgenommen hatten . Es bissen etliche Zander und Barsche im HD und Julia konnte ihren Zander PB auf 65 cm verbessern. Im Volkerak haben wir Hechte überlistet mit 101/95/91/85 und einige darunter ,viele Anfasser und Fehlbisse hat es gegeben. Jedoch konnte Julia Ihren ersten Meter knacken somit Ihren PB auf 101 cm festlegen .Der Urlaub ging vorbei wie im Flug und wir mussten auch schon wieder zusammenpacken .

In der Deltaregion zu angeln ist ein Highlight für jeden Angler ,aber die Fische springen nicht von alleine ins Boot. Man muß konzentriert und energisch die Spots absuchen ,es ist teils richtig harte Arbeit. Wenn man Glück hat und man ist zur richtigen Zeit am richtige Ort und alle Faktoren passen zusammen , dann kann man auch Sternstunden erleben.

Mittlerweile komme ich schon ca 15 Jahre in die Deltaregion und jedes mal sind die Bedingungen anders . Der Angeldruck wächst auch stetig ,es werden viele Angelwettbewerbe ausgetragen usw. . Trotzdem ist es möglich den absoluten Traumfisch deines Lebens hier zu fangen. Wir kommen ganz klar wieder.

Achtung ! Nachtangelverbot gefallen !!

Mein Dank an die Verantwortlichen !!!!

Landesfischereiverband Baden – Württemberg

Nachtangelverbot – Nach langem Kampf – Klage gewonnen .Wir haben es endlich geschafft, am 13.07.2021 wurde das nur in Baden-Württemberg bestehende Nachtangelverbot auf dem Klageweg vor dem Verwaltungsgericht Stuttgart für die fünf Initiatoren dieser Klage, LFV-BW Präsident Thomas Wahl und die vier LFV-BW Vizepräsidenten Jürgen Waldvogel, Bettina Narr, Thomas Lang und Jürgen Kath gekippt. Da kürzlich noch der erste Vorsitzende des WAV e.V. eine eigenständige Klage eingereicht und sich vor Gericht unserem Antrag angeschlossen hat (siehe Richtigstellung), darf auch er sich als Gewinner fühlen.Seit mehr als 5 Jahren versucht unser Landesfischereiverband BW unermüdlich die Aufhebung des Nachtangelverbots in Baden-Württemberg zu erreichen. Mit vielen politischen Gesprächen, umfangreichen Stellungnahmen und einem ausführlichem Anhörungsverfahren wurde bisher auf die Landesregierung eingewirkt. Unterstützung erhielten wir von allen Beteiligten im Anhörungsverfahren (eine Enthaltung) und selbst die Fischereiverwaltung schloss sich unserer Argumentation an. Zuversichtliche Worte gastredender Politiker der Regierungsfraktionen während des Landesfischereitags 2019 stärkten unsere Erwartung. So waren wir voller Hoffnung, dass mit der fälligen Änderung der Landesfischereiverordnung unter anderem auch das Nachtangelverbot aufgehoben wird.Am 09.04.2020 veröffentlichte das Ministerium die überarbeitete Landesfischereiverordnung im Gesetzblatt und somit trat diese mit sofortiger Wirkung in Kraft. Zu unser aller Verwunderung blieb das Nachtangelverbot jedoch erhalten. Spekulationen über das wie und warum halfen nicht weiter und da es aus unserer Sicht keine nachvollziehbare Argumentation gab und Baden-Württemberg als einziges Bundesland dieses Verbot aufrecht hält, blieb uns nur noch der Weg zur Klage.Aufgrund des komplizierten Rechtssystems in Deutschland konnte eine Verbandsklage nicht eingereicht werden, sie musste personenbezogen erfolgen. Und so erklärten sich 7 Tage nach in Kraft treten der geänderten LFischVO am 16.04.2020 unser Präsident Thomas Wahl und unsere vier Vizepräsidenten Jürgen Waldvogel, Bettina Narr, Thomas Lang und Jürgen Kath als „Speerspitze des Verbandes“ bereit, beim Verwaltungsgericht Stuttgart insgesamt 5 Einzelklagen hierzu einzureichen.Wie wir erhofft haben, hat das Verwaltungsgericht Stuttgart nun unserer Klage mit dem Urteil vom 14.07.2021 entsprochen und das Nachtangelverbot (vorerst nur) für die Einzelkläger aufgehoben. Damit scheint jedoch die Rechtswidrigkeit dieses Verbotes grundsätzlich bewiesen. Über diesen Umweg werden wir im nächsten Schritt als Verband mit dem Urteil auf die Landesregierung einwirken um das Nachtangelverbot nun gänzlich für alle Angler landesweit aufheben zu lassen. Bis dahin wird man sich noch ein wenig gedulden müssen. Wir bleiben natürlich dran und halten Euch auf dem Laufenden.

Euer LfVB

👌